Ehrenamtliche Helfer vor Ort sind bis auf weiteres nicht im Einsatz 

Die DRK-Landesleitung hat zum Schutz aller Beteiligten beschlossen, die ehrenamtlichen Helfer vor Ort „HvO“ aus der Alarmierungskette heraus zu nehmen. Mit Wirkung zum Montagabend, 16. März 2020 wurde die Alarmfunktion deaktiviert.Covid19 Verbot

Das bedeutet, die mittlerweile allseits bekannte und geschätzte erweiterte Erste Hilfe bei Unfällen und häuslichen Notfällen dürfen wir in den nächsten Wochen nicht mehr leisten. Der Rettungsdienst kommt weiterhin, nur die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes muss nun verstärkt durch Ersthelfer aus dem Haushalt bzw. häuslichem Umfeld überbrückt werden.

Ein guter Grund um seine lang zurückliegenden Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen. Das geht auch online: Unter https://www.drk.de/hilfe-in-deutschland/erste-hilfe/ finden Sie viele hilfreiche Tipps, übersichtlich nach Stickworten zusammengestellt.

Als Ortsverein sind wir weiterhin noch alarmierbar für größere Unfälle/Notfälle oder Brände.

Bleiben Sie gesund und nehmen Sie die Hygienehinweise bitte ernst.

 

>> Zur Pressemeldung des DRK Kreisverband Böblingen

 

 

Aussetzung aller Angebote für Sozial- und Jugendarbeit    Covid19 Verbot

Die gesamte Corona/COVID-19-Situation betrifft und beeinträchtigt uns alle. Ganz besonders Leid tut es uns für die treuen Gäste unserer Angebote der Abteilung Sozialarbeit, denn bis auf weiteres werden alle Angebote nicht stattfinden können.

Das betrifft im Detail:

  • Beide Mittagstische im Rosa-Körner-Stift Weissach und im Otto-Mörike-Stift Flacht,

  • den geplanten bunten Nachmittag am Palmsonntag, 5. April sowie

  • alle Gruppen der DRK-Spielstube Flacht.


  • Die Gruppenstunden des JRK werden ebenfalls ausgesetzt.

Wir informieren auf unserer Webseite und im Mitteilungsblatt wenn es wieder weiter geht. Bis dahin wünschen wir allen eine gute Zeit. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen – bleibt gesund!

Unsere Tanzgruppe "Schnogga-Schlapper" freut sich auf neue Mittänzer!

Der nächste Termin zum miteinander Tanzen ist   Dienstag, der 3. März 2020 um 18.00 Uhr.  Wir treffen uns in der Festhalle Flacht.

Also schnappt eure Tanzschuhe und kommt am 03.03.2020 in die Festhalle Flacht um 18.00 Uhr zum Tanzen. Ob Wiedereinsteiger oder interessierte neue Mittänzer oder Mittänzerinnen, wir freuen uns über jeden der Freude an der Bewegung zur Musik hat!

Wir tanzen Volkstänze aus vieler Herren Länder, Kreistänze, Gassentänze, meditative Tänze und Line Dance.

 Volkstanzgruppe

 Die Tanzgruppe bei ihrem Auftritt am Seniorennachmittag 

Ich freue mich aufs miteinander tanzen

die Tanzleiterin Barbara

Am Freitag, 8. und Samstag, 9. November präsentieren sich im Leo-Center zahlreiche Vereine unter dem Motto „VereinT“ – die Vereinsausstellung. Die DRK-Ortsvereine Leonberg, Rutesheim, Renningen, Weissach-Flacht, Heimsheim und Heimerdingen haben sich für eine einheitlichen Präsentation zusammen geschlossen.

Anlässlich dieser Aktion wurde die 45-Minütige Auffrischung „112 – und dann?!“ konzipiert, die in allen teilnehmenden Ortsvereinen zeitgleich am 12. November durchgeführt wird. Unsere herzliche Einladung gilt allen Interessierten, auch wenn Sie nicht im LeoCenter persönlich vorbei schauen und ihren Gutschein persönlich abholen können.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer am 12. November im Lehrsaal in Flacht, Beginn 19:30 Uhr.

 

Gutschein 112 und dann 10 19 hoch

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Weissach-Flacht e.V.

Kirchbergstrasse 3
71287 Weissach- Flacht

Tel.: (07044) 3 80 85
Fax: (07044) 3 21 79

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK für die Hosentasche

qr code drk flacht app