ktw comic
Am Samstagabend, 7. Mai wollte das Martinshornkonzert durch Weissach und Flacht kaum enden, so kam es wohl vielen vor…

Grund für das Großaufgebot an Feuerwehrspezialkräften aus dem gesamten Kreis Böblingen war ein Leck in einer gasführenden Leitung beim örtlichen Sportwagenhersteller. Nähere Informationen hierzu finden sich in den diversen Portalen der Tagespresse und im Polizeibericht. Doch was hier nicht aufgeführt wird: Der Einsatz der ehrenamtlichen Bereitschaftskräfte, in unserem Fall des DRK Ortsvereins Weissach-Flacht.

Wir wurden von der Rettungsleistelle Böblingen gegen 18:50 Uhr alarmiert, Einsatzende für den DRK Ortsverein Weissach-Flacht war erst gegen 1:00 Uhr am Sonntag.  Eingesetzt waren in dieser Zeit 12 Kräfte der Bereitschaft mit zeitweise bis zu 4 Einsatzfahrzeugen.

Shooter-1

Bei dieser Art Einsätzen sind die Aufgaben der DRK Bereitschaften:
1. Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte
2. Erstversorgung eventueller Verletzten, Unterstützung des Rettungsdienstes
3. Betreuung weiterer betroffener Personen
4. Sicherstellung der Versorgung aller Beteiligten

Glücklicherweise konnten bei diesem Einsatz die Punkte 2 und 3 entfallen, es waren keine Personen zu Schaden gekommen.

FM-Media 20160507-DSC00263Zur Absicherung des Feuerwehreinsatzes waren durchgängig 6 Helfer mit zwei Fahrzeugen (MTW und KTW4) vor Ort, einer unserer Zugführer war zur Bildung der gemeinsamen Einsatzleitung abgestellt. Weitere Kräfte befanden sich am DRK Magazin in Flacht in Bereitstellung. Zu Beginn des Einsatzes fand die Versorgung der rund 130 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und DRK in und durch die Porsche-Werkskantine statt. Hier hatten wir zunächst eine unterstützende Funktion in der Beschaffungslogistik, welche durch unsere Helferinnen und Helfern aus der Bereitstellung bedient wurde. Diese richtete zu späterer Stunde und nach Reduzierung der Feuerwehrkräfte eine Essenausgabestelle ein und kümmerten sich sowohl um die Beschaffung als auch Zubereitung der Verpflegung.

Gemeinsames Einsatzende mit der Feuerwehr war gegen 1:00 Uhr am Sonntagmorgen.
Ein großes Dankeschön gebührt an dieser Stelle der Bäckerei K&U und der Metzgerei Böhmler für die unkomplizierte Unterstützung bei der Versorgung der Einsatzkräfte.

Weitere bedanken wir uns bei FM-Media und Shooter-Media-TV für das Bildmaterial.

3 Alarmierungen für die HVO an einem Tag:
Sehr gefragt waren wir übrigens auch am Sonntag, 8. Mai:
Gleich 3 Alarmierungen (11:40 Uhr, 20:45 Uhr und 21:20 Uhr) für unserer Helfer vor Ort ließen uns auch diesen Tag unsere Aufgabe im Zeichen der Menschlichkeit nicht vergessen.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Weissach-Flacht e.V.

Kirchbergstrasse 3
71287 Weissach- Flacht

Tel.: (07044) 3 80 85
Fax: (07044) 3 21 79

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK für die Hosentasche

qr code drk flacht app