++ Einsatz Bombenfund + +

Am Freitag, 18. Dezember wurde der DRK Ortsverein Weissach-Flacht e.V. anlässlich eines Bombenfundes im Gewerbegebiet im Gaiern bzw. Neuenbühl alarmiert.

Bereits um 13:30 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle Böblingen per Telefon die Bombenfund2015 1Kreisbereitschaftsleitung informiert. Der hier zuständige KBL ist ebenfalls Zugführer im Ortsverein Weissach-Flacht und informierte, ebenfalls telefonisch, einen weiteren Zugführer des Ortsvereins. Die erste Lagemeldung ging von max. 20 betroffenen Personen aus, welchen für die Dauer des Polizeieinsatzes im Lehrsaal des Flachter-Magazins einen warmen Platz, sowie Getränke und eine kleine Verpflegung bekommen sollten. Zwei weitere, sofort verfügbare Helferinnen wurden informiert und begannen mit der Zubereitung von Heißgetränken. KBL und ZF begaben sich vor Ort.

Nach Eintreffen und Lageerkundung der Polizei war klar: Es handelte sich um eine 300 kg Bombe mit einem Streukreis von 450 m. Der Beschluss, das komplette Gewerbegeiet mit den drei Bereichen im Gaiern, Neuenbühl 1 und Neuenbühl 2 zu evakuieren wurde unumgänglich. Innerhalb weniger Momente erhöhte sich der Personenkreis von ca. 20 auf ca. 150 Personen, so dass gegen 15:30 Uhr weitere Kräfte des Ortsvereins Weissach-Flacht alarmiert wurden. 

Bombenfund2015 2Eine Familie mit Kind und Rollstuhlfahrer, die sich von Beginn an in ihrem Fahrzeug aufgehalten hatte, nahm das Angebot auf ein warmes Plätzchen dankend an und transportierte sich selbst zu den Einsatzkräften am Magazin in Flacht. Für die übrigen Betroffenen wurde rasch eine Sammelstelle auf dem Hof der Zimmerei Frick eingerichtet. Hier zum ersten Mal im Einsatz: Unser neu beschaffter Pavillon mit Schnellaufbau-System.

Die zahlreichen Mitarbeiter der anliegenden Firmen nutzen die Gunst der Stunde und verabschiedeten sich direkt ins Wochenende, so dass an der Sammelstelle letztendlich ca. 40 – 45 Personen, sowie die Einsatzkräfte der Polizei mit Kaffee und Hefezopf versorgt wurden.

Gegen 18:00 Uhr war die Bombe gesichert und entschärft. Alle evakuierten Personen und Einsatzkräfte konnten wohl behalten und unversehrt wieder nach Hause.

Im Einsatz:
10 Einsatzkräfte DRK Ortsverein-Weissach Flacht
Fahrzeuge 2 MTW (55-19-1 & 55-19-2) KTW 4 55-27-1

sh

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Weissach-Flacht e.V.

Kirchbergstrasse 3
71287 Weissach- Flacht

Tel.: (07044) 3 80 85
Fax: (07044) 3 21 79

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK für die Hosentasche

qr code drk flacht app