Unsere Jugend ist die Beste!150516 JRK Freizeit.01

Trotz Regen, starteten Kinder und Betreuer am Freitag, den 15. Mai um 10.30 Uhr, zur Jugendrotkreuzfreizeit nach Böttingen auf den Allenspacher Hof.

Nachdem alle Zimmer bezogen waren, gab es eine kleine Stärkung und dann startete das eigentliche Programm mit der Lösung zweier Teambuilding-Aufgaben. Hierbei bewiesen die Jungs und Mädels einen sehr hohen Einfallsreichtum. Im Anschluss galt es das Abendprogramm zu gestalten und durchzuführen. Nach dem Abendessen wurden die Gruppenleiter mit dem erarbeiteten Abendprogramm überrascht. Es war ein Mix aus Quiz, Malen und Pantomime. Der Abend war auf jeden Fall gelungen, sehr lustig und hat allen wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Am Samstag wurden wir mit Sonnenstrahlen geweckt, so konnte der Tag planmäßig stattfinden. Die Kids wurden in zwei Gruppen eingeteilt, und starteten zu einem Geländespiel. An bestimmten Punkten mussten Gegenstände gesucht und mitgebracht werden. Nach einer Mittagsstärkung kümmerten sich alle mit Begeisterung darum, aus den mitgebrachten Gegenständen zwei Seifenkisten zu bauen.

Beide Gruppen bewiesen beim Bau ihrer Seifenkiste viel Einfallsreichtum, Kreativität und handwerkliches Geschick. Sie schraubten, bohrten und sägten was das Zeug hält. Natürlich durfte ein Leistungsvergleich nach Fertigstellung nicht fehlen – die Gruppen lieferten sich ein heißes Rennen und die Anschieber ließen die Sohlen qualmen. Beide Gruppen zeigten volles Engagement und Teamgeist – kurzerhand wurden beide Gruppen als Sieger erklärt und die Siegesfeier folgte sogleich am Lagerfeuer mit Stockbrot und gegrillten Würsten.

Gut gestärkt brach die große Runde dann nach Einbruch der Dunkelheit zu einer Fackelwanderung auf, bei der die obligatorische Gruselgeschichte natürlich nicht fehlen durfte.
Zum Abschluss des Tages brachen wir nach Einbruch

Leider ging die Zeit wieder einmal viel zu schnell vorbei und es hieß am Sonntag nach dem alles geputzt war, Heimreise antreten.

Wir Gruppenleiter bedanken uns bei allen Helfern die uns bei der diesjährigen Jugendrotkreuz-Freizeit unterstützt haben, der Firma Lautenschlager für die Holzspende, der evangelischen Jungenschaft Horte, die uns den Aufenthalt auf dem Allenspacher Hof möglich machte und natürlich auch bei den JRK-lern für ein sehr gelungenes Wochenende.

Es war spitze!!!

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Weissach-Flacht e.V.

Kirchbergstrasse 3
71287 Weissach- Flacht

Tel.: (07044) 3 80 85
Fax: (07044) 3 21 79

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK für die Hosentasche

qr code drk flacht app