WeissachHILFT - Ende der Einkaufsfahrten

Konatklose Übergabe, Tasche steht vor WohnungstürAm 19. Juni ging ein ganz besonderes Projekt zu Ende, welches die Beteiligten allesamt mit viel Herzblut erfüllt haben: Unsere letzte Ausfahrt für den Einkaufsservice von WeissachHILFT ist getan. 

Am 1. April war das Hilfsangebot seitens der Gemeinde gestartet. Wer zur Risikogruppe zählt, oder gar erkrankt war und deshalb das Haus nicht verlassen wollte oder durfte, konnte sich die Einkäufe über das Rathaus nach Hause bestellen. Unser stv. Vortsand Dr. Kurt Weber war beinahe im täglichen Austausch mit Frau Walter von der Gemeindeverwaltung. Die Kunden bestellten bei Frau Walter, diese gab die Bestellung an das EDEKA-Team weiter und die Adressen der Empfänger an Dr. Weber, dieser wiederum informierte den „Fahrer des Tages“ wohin geliefert werden darf. Der Umfang der Bestellung war bis zur Ankunft an der Laderampe ein Geheimnis, manchmal nur eine Tasche pro Haushalt, beim nächsten Mal der komplette Kofferraum gefüllt.

WeissachHILFT 01

Am Ende einer jeden Tour galt es noch den Rechnungsumschlag am Rathaus einzuwerfen, damit Frau Walter die Einkäufe mit den Bestellern abrechnen kann. Eine sehr umfangreiche aber äußerst gut funktionierende Logistikkette hat sich hier gebildet.

In den letzten 12 Wochen wurden so an 34 Terminen, 63 Bestellungen ausgeliefert.

Möglich war dies nur, weil einige unserer Ehrenamtlichen Corona-bedingt vor Ort waren, sei es im Homeoffice, unfreiwillig viel Tagesfreizeit aufgrund der Kurzarbeit oder die Kombination aus beidem. Das Mitwirken bei diesem Projekt hat allen Helfern viel Freude beschert und bei jeder Übergabe gab es einen kurzen und oft auch witzigen Wortwechsel von Haustür zu Autotür, so blieben Sicherheitsabstand und Menschlichkeit gewahrt.

Der Bedarf wurde zuletzt weniger, sodass von Seiten der Gemeindeverwaltung beschlossen wurde, das Projekt zu beenden. Diejenigen, die weiterhin Unterstützung benötigen, werden an freiwillige Helfer aus der WeissachHILFT-Helferliste vermittelt.

WeissachHILFT 03

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit und wünschen unseren Kunden weiterhin eine gute Zeit, mögen Sie alle gesund bleiben!

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Weissach-Flacht e.V.

Kirchbergstrasse 3
71287 Weissach- Flacht

Tel.: (07044) 3 80 85
Fax: (07044) 3 21 79

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK für die Hosentasche

qr code drk flacht app